fenster-wasser.jpg

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung.“

Martin Buber, aus „Das Dialogische Prinzip. Ich und Du“

Matthias Maurer fliegt mit heiligem Christophorus ins All

Christophorusplaketten sind bewährte Begleiter von allen Reisenden. Jetzt nimmt auch ein Astronaut den Beistand des Schutzpatrons in Anspruch: Bei seiner Mission zur Raumstation ISS hat Matthias Maurer den Heiligen dabei.

Der heilige Christophorus wird den deutschen Astronauten Matthias Maurer bei seiner Mission auf der internationalen Weltraumstation ISS begleiten.

Das verriet der 51-jährige Saarländer bei einer Pressekonferenz am Freitag. „Mein Papa hat mir einen kleinen Glücksbringer mit ins Gepäck gegeben und das ist so ein kleiner Christophorus, den ich dabei haben werde“, antwortete der Astronaut auf die Frage von Kinderreportern der ZDF-Nachrichtensendung Logo. Ursprünglich sollte die Mission „Cosmic Kiss“ vom US-Weltraumbahnhof Kennedy Space Center in Florida am Sonntag ins All aufbrechen, aufgrund schlechter Wetterbedingungen wurde der Start mehrfach verschoben und soll nach aktuellem Stand am kommenden Sonntag stattfinden.

Quelle: katholisch.de

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Es sind solche, die für den Betrieb der Seite wichtig sind. Sie können sie ablehnen. Dann stehen aber womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung.