dialogkreuz.jpg

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung.“

Martin Buber, aus „Das Dialogische Prinzip. Ich und Du“

DANKE!!!

DANKE!!!

Liebe Ehrenämtler,

und wieder ist ein Jahr vergangen. 365 Tage haben uns viele helfenden Hände und Kräfte unterstützt!

In Römer 13,8a heißt es „Bleibt niemand etwas schuldig; nur die Liebe schuldet ihr einander immer.“ Lieben heißt danken!

Cicero, ein römischer Philosoph und Staatsmann hat es einmal so formuliert: „Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.“

Ob Sternsinger*innen, Messdiner*innen, Lektor*innen, Ordnerhelfer*innen, Küster*innen, Katechet*innen … Pfadfinder*innen ... Helfer*innen in jeglichen Gremien und Gruppen – jede und jeder ist von Ihnen sehr wichtig, denn ohne Sie / euch wäre vieles nicht möglich! 

Diesen Dank möchten wir Ihnen / euch heute aussprechen. Ihr / euer Engagement für die Kirche verdient unseren Respekt und unsere Anerkennung. Ein Ehrenamt erfordert Zeit und Kraft, Ausdauer und Verlässlichkeit und manchmal kostet es auch Nerven.

Für diesen bestimmt nicht immer einfachen und natürlich auch oftmals zeitintensiven Einsatz möchten wir von Herzen danken. Durch Personen wie Sie / euch wird unsere Pfarrei lebendiger und wärmer. Das ist gerade in den aktuellen Pandemie-Zeiten, in denen wir nahezu atemlos hin her hechten, umso wichtiger.

Wir wünschen Ihnen / euch und allen die zu Ihnen / euch gehören dürfen: beste Gesundheit, Freude, Liebe und natürlich den Segen Gottes!

Im Namen des gesamten Seelsorgeteams Ihrer / eurer Pfarrei St. Laurentius,

die Redaktion

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Es sind solche, die für den Betrieb der Seite wichtig sind. Sie können sie ablehnen. Dann stehen aber womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung.